Gerald bloggt.

Ein Blog – was sonst?

Herbst

Herbst

Seit einigen Tagen herrscht am Vormittg trübe Nebelstimmung in Forchtenstein. Aber am Nachmittag, so gegen 14 Uhr, verschwindet der Nebel und die Sonne erhellt den Herbsttag. Das nütze ich für meine kleinen Wanderungen in der Gegend aus, denn wie lange werde ich noch in kurzen Hosen marschieren können? Und am Bankerl am Hausberg, mit toller Aussicht zur Burg Forchtenstein, wird Energie getankt.

Gerald H. Reisner

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.