Gerald bloggt.

Ein Blog – was sonst?

Rust

Störche in Rust

Rust am Neusiedlersee ist unter anderem bekannt für seine Störche. Auch diese Jahr wollten wir uns die Störche in ihren Nestern über den Dächern von Rust nicht entgehen lassen und haben am 3. August einen Ausflug gemacht, anschliessend waren wir in Mörbisch und haben „Das Land des Lächelns“ gesehen. Dazu später mehr.

Hier mal ein paar sommerliche Impressionen aus Rust.

Neujahrsspaziergang in Rust

Neujahrsspaziergang-Rust-2019
Wir beginnen meistens das neue Jahr mit einem Spaziergang in Rust. So auch dieses Jahr, Zwischenstopp war das Seerestaurant Katamaran, und dann gings zurück zum Auto. Na ja, viel mehr haben wir am 01.01.2019 nicht geschafft! 🙂
Seerestaurant-Katamaran-Rust

Rust an einem trüben Sonntag

Heute hat es uns nach einem Kucherl gelüstet, und ausserdem wir wollten nicht zu Hause bleiben. Also ab nach Rust, denn diese Stadt mögen wir gerne! Zuerst ein Spaziergang, dann ein Topfenstrudel. Gänse, Enten, Störche, alle waren sie da! 🙂

Rust ist auch an einem trüben Tag schön!

Alle Jahre wieder! Und dann…

Rust-Weihnachtsmarkt-2017-01
Ja, auch dieses Jahr haben wir den Weihnachtmarkt in Rust besucht. Wir sind wieder durch Rust spaziert und haben ein paar kleine Weihnachtsgeschenke besorgt. Eigentlich alles so, wie in den letzten Jahre auch.

Und dann war da der Kirchturm.

Neben den Standln mit weihnachtlichem Krimskrams und Glühwein haben bemerkt, daß der Kirchturm geöffnet ist! Wir haben ihn bestiegen – die Aussicht war toll. Diese Abwechslung war speziell und auch ein bisschen aufregend (die letzten „Stufen“ waren für ein Stadtkind wie mich eine kleine Herausforderung)!

Die Uhrzeit hat gestimmt – die „Blaue Stunde“! Dann haben wir Fotos gemacht, die uns Rust und den Weihnachtsmarkt aus anderer Sicht als sonst gezeigt haben.