Gerald bloggt.

Ein Blog – was sonst?

Rust

Alle Jahre wieder! Und dann…

Rust-Weihnachtsmarkt-2017-01
Ja, auch dieses Jahr haben wir den Weihnachtmarkt in Rust besucht. Wir sind wieder durch Rust spaziert und haben ein paar kleine Weihnachtsgeschenke besorgt. Eigentlich alles so, wie in den letzten Jahre auch.

Und dann war da der Kirchturm.

Neben den Standln mit weihnachtlichem Krimskrams und Glühwein haben bemerkt, daß der Kirchturm geöffnet ist! Wir haben ihn bestiegen – die Aussicht war toll. Diese Abwechslung war speziell und auch ein bisschen aufregend (die letzten „Stufen“ waren für ein Stadtkind wie mich eine kleine Herausforderung)!

Die Uhrzeit hat gestimmt – die „Blaue Stunde“! Dann haben wir Fotos gemacht, die uns Rust und den Weihnachtsmarkt aus anderer Sicht als sonst gezeigt haben.

Spaziergang in Rust

Rust-Winter-2015-Enten

Trainingstyp Nordic Walking

Datum 24.12.2015

Startzeit 14:07:22

Dauer 1:26:43

Kalorien 495 kcal

Distanz 6.40 km

Route

Pace 13:33 min/km

Trittfrequenz

Pedalumdrehungen

Radumfang 0

Herzfrequenz 110 | 167

Temperatur 7.0 °C

Höhenmeter 208 m | 208 m

Wetter Wolkig

Untergrund Gemischt

Empfinden Gut

Notizen

Spontanbesuch des Weihnachtsmarktes in Rust

Rust-Weihnachtsmarkt-2015-05
Der Titel des Beitrags sagt schon beinahe alles. Schön wars – und kalt!

Gerald H. Reisner

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.