Gerald bloggt.

Ein Blog – was sonst?

Vogerln!

Neues Hobby: Vögel fotografieren! Sonst gibt es ja auch nicht allzuviel zu tun im Garten. Ich fotografiere mit einem starken Teleobjektiv, leider durch das Fenster, was für die Bildqualität nicht sehr zuträglich ist. Zufrieden bin ich aber trotzdem mit den Fotos. Interessanterweise können mich die Vögel durch das Fenster „erahnen“, denn sie schauen definitiv in meine Richting, wenn ich mich bewege.

Und was sehen wir: Amsel, Stiglitz, Meise und Sperling. Süß!

Spaziergang bei den Rohrbacher Teichen

Heute am Vormittag – wo noch alles grau in grau war – sind wir nach Rohrbach bei Mattersburg zu den Teichen gefahren um dort ein bisschen im Schnee zu wandern. Allzuviel Schnee gab es nicht, manche Felder waren gar noch grün, aber für das Burgenland hat es schon gepasst. Es gibt auch ein paar Fotos von der Sommerresidenz der Bienenfresser. Das sind Vögel, die gerne Bienen fressen!  😱Aber derzeit sind sie ausgeflogen – im Mai besuchen wir sie wieder!

Schneefotos aus dem Garten

Die Gelegenheit musste ich ausnützen – Gartenfotos im Schnee. Am liebsten mag ich das Foto der vertrockneten Hortensien, die mit Schnee bedeckt sehr hübsch aussehen. Auch schön: Farbtupfer im monochromen Garten, wie die grüne Glaskugel oder eine vertrocknete Hagebutte.

Schneestapfen

Heute hat es zum ersten Mal in diesem Jahr etwas geschneit. Nicht so viel wie im Rest von Österreich, aber doch so viel, dass Friedrich und ich zum „Schneestapfen“ ausgerückt sind. Ein schönes Fotomotiv sind dann immer alte, knorrige Bäume inmitten der weissen Winterlandschaft. Bei den Eisteichen waren wir auch, wo das Schilf vom Schnee plattgedrückt war.

Waldspaziergang, mystisch

Eine einzige Nebelsuppe heute. In Forchtenstein, im Wald, oben auf der Rosalia auch. Trotzdem walken wir durch den Wald zur Rosalienkapelle: Ein mystischer Anblick, wenn die Kapelle im Nebel versinkt. Witzig: Die Aussichtsbank mit ungestörtem Blick in die Nebelsuppe. 🤣

Dann, unvermittelt, lichtet sich der Nebel, rechtzeitig zum Sonnenuntergang, und  – schon wieder – tolle Farbspiele. ❤️

Der Blog.

  • 24/11/2023 Advent, Advent Es war so weit: Letzte Woch waren wir am ersten Adventmarkt. Die Ruster Adventmeile haben wir schon öfters besucht, Rust ist einfach schön. Nicht so das Wetter: es hat genieselt, so richtige Adventstimmung ist noch nicht aufgekommen. Macht nichts, das... mehr →
  • 29/10/2023 Gerald zum Geburtstag in Graz An meinem Geburtstag habe ich Friedrich nach Graz eingeladen. Ankommen, Kaffee trinken, Shoppen, Bummeln, Abendessen, Fotografieren. Das war super - auch das Wetter! Die Nacht hanen wir im Hotel Erzherzog Johann verbracht, am nächsten Tag sind wir dann über den... mehr →

Gerald bewegt (sich).

  • 13/11//2022 Spaziergang in Rust am See | Wir lieben Rust. Zu jeder Jahreszeit. Wir spazieren von Rust hinaus zum Bad, trinken einen Kaffee im Restaurant Katamaran, und dann gehen... mehr →
  • 13/09//2020 Aufi aufm Berg! | Gestern haben wir die Rax erklommen. Nein, nicht wirklich. ;-) Der eigentliche Aufstieg geschah mit der Seilbahn, aber oben angekommen sind wir... mehr →
  • 13/08//2019 Bärenschützklamm, ein Ausflug | Gestern waren wir in der Bärenschützklamm, nur knapp 90 Minuten von uns entfernt. Die Ortschaft heisst Mixnitz und liegt in der Steiermark Die... mehr →