Gerald bloggt.

Ein Blog – was sonst?

Das Foto der Woche, Kalenderwoche Dreissig

Das-Foto-der-Woche-Kalenderwoche-Dreissig-web

Die Schönheit eines verregneten Sonntags im Bild festzuhallten war mein Ziel – und das fiel mir nicht leicht.

Und wieder einmal fiel mein Blick auf eine Blume, diesmal auf eine weiße Rose. An ihr sammelten sich Regentropfen, die dann regelmäßig hinunter stürzten. Kleines Detail: Wenn man genau hinsieht, erkennt man im Regentropfen unseren am Kopf stehenden “Stadl”.

Das ist es! Das Foto Foto der Woche, Kalenderwoche Dreissig.
Wie könnte es heissen? Vielleicht “Es kann nicht jeden Tag die Sonne scheinen.”?

Das Foto der Woche, Kalenderwoche Neunundzwanzig

Foto-der-Woche-KW-Neunundzwanzig

Da gehe ich letzte Woche in den Garten und entdecke sogleich mein Motiv für mein Foto der Woche, Kalenderwoche Neunundzwanzig: Einen Rosenkäfer!

Dieser Rosenkäfer hat es sich bequem gemacht und spaziert über die Blüte der “Wilden Möhre” und geniesst den Morgen. Und die Blüte…

Denn eingentlich sind Rosenkäfer kleine, gefräßige Monster! 🙂 Sie verspeisen heruntergefallenes Obst (sie lecken daran). Und sie fressen manchmal auch ganze Blütenteile auf. Aber das  stört uns nicht, denn sie sind wunderschön! Beinahe wie Edelsteine funkeln und glänzen sie in der Sonne.

Und deshalb ist das mein Foto der Woche, Kalenderwoche Neunundzwanzig

Das Foto der Woche, Kalenderwoche Achtundzwanzig

Das-Foto-der-Woche-Kalenderwoche-Achtundzwanzig-Web

Zuerst eine beinahe unerträgliche Hitzewelle, dann der Regen. Mit ihm Entspannung*. Die Natur brauchte dringend diesen Regen. Mit ihm kühlte es ab. Im Garten erholten sich nach kurzer Zeit gestresste Pflanzen und Tiere. An einem Nachmittag letzte Woche schaute ich dann zum Lavendel, und der “lebte” – viele Bienen, Hummeln und auch ein Taubenschwänzchen wuselten herum, schön anzusehen, entspannend.

*) Die Natur leidet unter uns Menschen. In Österreich und dem Rest der Welt gibt es Hochwasser, Waldbrände, Dürre und Leid. In diesem Moment in meinem Garten war es aber nur eines: friedlich.

Das ist mein Foto der Woche, Kalenderwoche Achtundzwanzig.

 

Das Foto der Woche, Kalenderwoche Siebenundzwanzig

Das-Foto-der-Woche-Kalenderwoche-Siebenundzwanzig

Das Foto der Woche, Kalenderwoche Sienenundzwanzig, habe ich am Sonntag Nachmittag beim Nordic Walking aufgenommen. An diesem Tag war es nicht so heiß wie die Tage zuvor, an denen ich lieber zu Hause geblieben bin. Dann habe ich diesen Baum mit den Heuballen gesehen. Und dann die schönen Farben, die mein Herz höher haben schlagen lassen.

Eventuell war es auch die Steigung, die meinen Puls beschleunigte? 😉

Wer kann das schon sagen! 🙂

Das Foto der Woche, Kalenderwoche Sechsundzwanzig

Foto-der-Woche-KW-26

Am Foto der Woche, Kalenderwoche Sechsundzwanzig, sind zwei bekannte Gesichter! Friedrich und ich haben letzte Woche unseren vierten Jahrestag der Verpartnerung gefeiert. Und weil man Feste feiern soll, wie sie fallen, haben wir uns einen schönen Abend in einem guten Restaurant in Bad Sauerbrunn gegönnt!

Wir planen schon, was wir nächstes Jahr feiern, denn dann sind es fünf Jahre der Verpartnerung! Nur zu Info: Ein Paar sind wir seit dem Jahr 1999. 😮 🙂

Der Blog.

  • 18/06/2021 Salud! UPDATE: Das Foto der Woche, Kalenderwoche Vierundzwanzig UPDATE: Weil ich dieses Foto liebe, erkläre ich es auch heute (23. Juni 2021) zum Foto der Woche, Kalenderwoche Vierundzwanzig Gestern waren Marilyn, Friedrich und ich ENDLICH gemeinsam im Salud in Wien zum Essen (mexikanisch). Geplant haben wir das für den... mehr →
  • 06/04/2021 Flug über unser Grundstück Ein Flug über unser Grundstück am 5. April 2021. Wenn die Natur so richtig aus dem Winterschlaf erwacht ist, mache ich es noch einmal. Vielleicht zu jeder Jahreszeit? Mal sehen...... mehr →

Gerald bewegt (sich).

  • 13/09//2020 Aufi aufm Berg! | Gestern haben wir die Rax erklommen. Nein, nicht wirklich. ;-) Der eigentliche Aufstieg geschah mit der Seilbahn, aber oben angekommen sind wir... mehr →
  • 13/08//2019 Bärenschützklamm, ein Ausflug | Gestern waren wir in der Bärenschützklamm, nur knapp 90 Minuten von uns entfernt. Die Ortschaft heisst Mixnitz und liegt in der Steiermark Die... mehr →
  • 04/05//2019 Schäfchen auf der Heide | Beim Nordic Walking in Forchtenstein gibt es immer wieder schöne Begegnungen. Heute eine Schaffamilie beim Chillen im saftigen Gras.... mehr →