Gerald bloggt.

Ein Blog – was sonst?

Martin und Dieter zu Besuch im Burgenland

martin-dieter-eisteiche-01-2016-web

Letztes Wochenende haben uns Martin und Dieter besucht – zum traditionellen Ganslessen. Aber traditionell war nur ihr Besuch selbst, das Gansl wurde diesmal wieder mal anders zubereitet, als erwartet. Die Zubereitungsart nennt sich Sous Vide (Vakuumgaren). Das vakuumverpackte Fleisch wird stundenlang in ca. 60° warmen Wasser gegart und bleibt damit saftig.

martin-dieter-eisteiche-02-2016-web

Aber zurück zu unserem Besuch: Nach dem Gansl sind wir nächtens zur Verdauung kurz spazieren gegangen. Am nächsten Vormmittag, nach einem ausgiebigen Frühstück, waren wir dann etwas länger unterwegs. Dabei besuchten wir auch die Eisteiche in Forchtenstein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.