Gerald bloggt.

Ein Blog – was sonst?

foto

Das Foto der Woche, Kalenderwoche Sechsundzwanzig

Foto-der-Woche-KW-26

Am Foto der Woche, Kalenderwoche Sechsundzwanzig, sind zwei bekannte Gesichter! Friedrich und ich haben letzte Woche unseren vierten Jahrestag der Verpartnerung gefeiert. Und weil man Feste feiern soll, wie sie fallen, haben wir uns einen schönen Abend in einem guten Restaurant in Bad Sauerbrunn gegönnt!

Wir planen schon, was wir nächstes Jahr feiern, denn dann sind es fünf Jahre der Verpartnerung! Nur zu Info: Ein Paar sind wir seit dem Jahr 1999. 😮 🙂

Salud! UPDATE: Das Foto der Woche, Kalenderwoche Vierundzwanzig

UPDATE: Weil ich dieses Foto liebe, erkläre ich es auch heute (23. Juni 2021) zum Foto der Woche, Kalenderwoche Vierundzwanzig

Gestern waren Marilyn, Friedrich und ich ENDLICH gemeinsam im Salud in Wien zum Essen (mexikanisch). Geplant haben wir das für den Herbst 2020, aber aus bekannten Gründen wurde das nichts. Aber jetzt war es so weit.

Authentischerweise habe ich Nachos mit Guacamole gegessen (Vorspeise), als Hauptspeise dann aber landesuntypische Spare Ribs – hmmm, köstlich.

Getrunken haben wir einen Pitcher Margarita – auch wunderbar! 🙂

Das Foto der Woche, Kalenderwoche Zwanzig

das-foto-der-woche-kalenderwoche-zwanzig-meise-web

Das Das Foto der Woche, Kalenderwoche Zwanzig könnte den Namen “Babyface” tragen. Warum? Zu sehen ist ein Meise, die gerade die ersten Flugstunden unternimmt. So süß! Schon seit längerer Zeit beobachten wir Papa- und Mamameise, wie sie die Nachkommenschaft füttern. Und siehe da – die Kleinen werden ja soooo schnell erwachsen.

Also fast, denn man sieht den flielgenden Federkugeln an, daß sie noch jung sind. Sie haben noch ein Babyface!

Das Foto der Woche, Kalenderwoche Achzehn

das-foto-der-woche-kalenderwoche_achzehn

Am Foto der Woche, Kalenderwoche Achzehn, ist Friedrichs Lieblingsplatzerl zu sehen, mit Friedrich himself. 🙂

Vor einem Jahr, bei ersten Lockdown, hat er begonnen, auf der Rückseite des Stadls (wo früher Hasen und Hühner gehalten wurden) eine kleine Holzterrasse zu bauen. Sein Gewächshaus ist gleich daneben, ergänzt wurden dann ein Tisch, Sessel, Insektenhotels, und eine kleine Kaffeemaschine in der Nähe – was will man mehr.

Ich bin dort viel zu selten, aber ich kann bestätigen: Es ist ein schönes Platzerl zum Relaxen. Und weil am gerade das Wetter superschön war und wir dort wieder mal gemeinsam gesessen sind, ist dies mein Foto der Woche, Kalenderwoche Achzehn, geworden.