Gerald bloggt.

Ein Blog – was sonst?

Fotos

Das Foto der Woche, Kalenderwoche Neunzehn

Forchtenstein-Luftaufnahme-2021
Mein Foto der Woche, Kalenderwoche Neunzehn, ist wieder mit meiner Drohne gemacht. Zu sehen ist ein Blick von der Rosalia auf die Gemeinde Forchtenstein. Präsent wie immer: Die Burg Forchtenstein.

Im Originalbild – das hat etwas bessere Auflösung als diese Webversion – erkennt man sogar noch ganz klein das Haus, in dem ich wohne! 🙂

Das Foto der Woche, Kalenderwoche Achzehn

das-foto-der-woche-kalenderwoche_achzehn

Am Foto der Woche, Kalenderwoche Achzehn, ist Friedrichs Lieblingsplatzerl zu sehen, mit Friedrich himself. 🙂

Vor einem Jahr, bei ersten Lockdown, hat er begonnen, auf der Rückseite des Stadls (wo früher Hasen und Hühner gehalten wurden) eine kleine Holzterrasse zu bauen. Sein Gewächshaus ist gleich daneben, ergänzt wurden dann ein Tisch, Sessel, Insektenhotels, und eine kleine Kaffeemaschine in der Nähe – was will man mehr.

Ich bin dort viel zu selten, aber ich kann bestätigen: Es ist ein schönes Platzerl zum Relaxen. Und weil am gerade das Wetter superschön war und wir dort wieder mal gemeinsam gesessen sind, ist dies mein Foto der Woche, Kalenderwoche Achzehn, geworden.

Das Foto der Woche, Kalenderwoche Siebzehn

das-foto-der-woche-kalenderwoche_siebzehn

Zu späterer Stunden ist mir in den letzten Tagen einen schöne Wolkenformation aufgefallen. Sie hat mich total gefesselt. So blau, plastisch, groß. Da wusste ich: Wenn ich jetzt ein Foto mache, habe ich es: Das Foto der Woche, Kalenderwoche Siebzehn

Dann habe der Wolke noch die vier Farben des Drucks gegeben: Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz. Musste einfach sein, als Grafiker! 🙂

Zum Vergleich zeige ich noch das Original her.

das-foto-der-woche-kalenderwoche_siebzehn-original

Das Foto der Woche, Kalenderwoche Sechzehn


Darf ich vorstellen: Das ist meine Magnolie. Sie war ein Geschenk von meiner Freundin Marilyn zu meinem 40er (ich bin jetzt 54 Jahre alt). Sie blüht gerade, wie die meisten Magnolien zu dieser Zeit. Und warum ist das jetzt so besonders, warum wähle ich dieses Foto zum Foto der Woche, Kalenderwoche 16?

Nun, vor ca. 1,5 Jahren musste die Magnolie wegen Kanalbauarbeiten versetzt werden. Das haben Strabag-Bauarbeiter gemacht, ohne daß ich dabei aufpassen konnte. Lieblos und ohne einen Gedanken an das Wohl der Pflanze zu verschwenden haben Sie die Magnolie (ein eimpfindlicher Flachwurzler) aus der Erde gerissen (ok, ich habe etwas Drama ergänzt) und sie an anderer Stelle eingegraben.

Das hat der Magnolie nicht gut getan. Im ersten Jahr hatte sie gerade noch drei Blüten, aber kaum Blätter. Dann kam der Winter und wir hatten keine Hoffnung mehr, daß die Magnolie im 2. Jahr nach der Versetzung noch lebt.

Aber jetzt, etwas später als gedacht, blüht sie doch. Nicht so üppig, aber eben doch! Welch Freude!

Deshalb ist dieses Foto das Foto der Woche, Kalenderwoche 16 geworden! 🙂

Das Foto der Woche, Kalenderwoche Fünfzehn

Es war schwierig, ein Foto für die Kalenderwoche Fünfzehn zu finden. Der Grund: Das Wetter und wenig Zeit. Aber dann hat kurz, sehr kurz, die Sonne hervorgeschaut, und das hatte Folgen: Ich präsentiere also mein Foto der Woche, Kalenderwoche Fünfzehn.
Das interessante am Foto der Woche ist, daß “vergessenes Gemüse” aus einem Hochbeet zu sehen ist: Pak Choi. Und wenn man ihn nicht erntet, beginnt er im Jahr darauf wunderschön zu blühen. Weiterlesen