Gerald bloggt.

Ein Blog – was sonst?

Schneestapfen in Forchtenstein

Schnee – und davon ordentlich viel! Ich habe mit Schnee wieder mal nicht gerechnet, bin ich doch auch kein Fan vom Winter. Aber gestern, am Sonntag, haben Friedrich und ich dann eine kleine Wanderung in Forchtenstein im Schnee gemacht. Einer der Fixpunkte ist dann der Hausberg mit dem Blick zu Burg Forchtenstein und zum alten Steinbruch, aber auch bei der “Waldschule” und den Eisteichen sind wir vorbeigekommmen. Da haben wir das Eichkatzerl in den Bäumen entdeckt – siehe Foto. Ein schöner Ausflug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.