Gerald bloggt.

Ein Blog – was sonst?

Knieschmerzen

Mündiger Patient: Es wurde laut.

Das Sanitätshaus in Mattersburg hat mich für eine Verordnung für meinen Knieschoner zu einem Facharzt empfohlen, die Ordination ist  nur ein paar Meter weiter. Grund: Die Krankenkasse überimmt dann einen Teil der Kosten.
Heute war ich, auf gut Glück und ohne Termin, dort. Ich beschrieb der Ordinationshilfe am Empfang mein Anliegen (Gewichtsabnahme, Knieschmerzen, Sanitätshaus) und durfte warten.
Nach ein paar Minuten wurde ich von einer grün gekleideten Person mit Gesichtsschutz zum Röntgenraum geführt und sie wollte, daß ich mich freimache und deutete zum riesigen Röntgenapparat. Das ging mir zu schnell, ein paar Sätze gingen hin und her. Denn ich lasse mich doch nicht röntgen, ohne vorher ein Gespräch mit einem Arzt geführt zu haben. Warum überhaupt zuerst in den Röntgenraum und nicht in die Ordination, was ist mit der Anamnese?

Ja, dann wurde es laut.

Dann kam nach ein paar Minuten der freundlich distanzierte Facharzt, der mich fragte, was ich wil. Nochmal erklärt, dann konnte ich ohne Röntgen gehen. Allerdings ohne Untersuchung und ohne Anamnese. Ich denke, die waren froh, daß ich wieder gegangen bin. Gegen eine richtige Untersuchung hätte ich nichts gehabt. Aber so…

Kann das sein? Ohne Gespräch zuerst mal ein Röntgen? Was, wenn mich nur der Schuh drückt, sieht man das dann auch am Röntgen*?

Gerald

*falls ja: auch das hätte man mir erklären könne, oder?

25 Kilo! War aber zäh!

25 kg

Von 24 auf 25 Kilo zu kommen war zäh. Vielleicht deshalb, weil ich etwas mehr esse als vorher und ich wegen der Knieschmerzen weniger Bewegung mache? Die Waage fuhr Slalom mit meinem Gewicht!

Mehr essen

Um meinen Körper nicht ins Hungersnot-Programm zu schalten habe ich die Kalorienzufuhr auf 1500 kcal hochgeschraubt, vorher waren es nur ca. 1200 kcal. Doch das kann sich später mit dem Jo-Jo-Effekt rächen, also: mehr essen!
Abgesehen davon gab es auch ein paar Ausnahmen: Pizza und Schweinsbraten! Gut habens geschmeckt, die kulinarischen Sündenfälle!

Weniger Knieschmerzen

Ich habe mir eine “Kniestütze” besorgt, das mein Knie in alle Richtungen stützt. Mein erster Versuch vergangene Woche in Wien war nicht erfolreich. Wie ich es schon in Bekleidungsgeschäften erlebe war diesmal die Apotheke nicht auf einen 2 Meter Mann mit mehr als 100 Kio vorbereitet. Die passende Größe war nicht lagernd.
In Mattersburg, in einem “Saitätshaus” (Bandagist), habe ich zum günstigen Preis von 75 Euro eine Kniestütze erworben (aber auf Lieferschein). Und heute gehe ich zum Facharzt, dort sollte ich eine Verordnung bekommen, damit die Kranenkasse einen Teil übernimmt. Mein Knie sieht jetzt aus wie das von Robocop. Aber es schmerzt weniger!

Gerald

Knieschmerzen und Waagenslalom

Ich habe über das verlängerte Wochenende mein Knie geschont und auf Nordic Walking verzichtet. Die Knieschmerzen sind auch etwas weniger geworden, am Mittwoch sollte ich dann einen stützenden Knieschoner bekommen, dann wird bestimmt alles wieder gut. Laut Aktivitätstracker ist die Gartenarbeit aber auch gut fürs Kalorienverbrennen, auch Schritte fallen viele an.

Voll Zuversicht bin ich dann heute auf die Waage gestiegen und wollte heute offiziell “25 Kilo” verkünden. Schliesslich hatte ich bereits zwei Tage 25 Kilo weniger.

Denkste!

Die Waage fährt Slalom und hat mir von Gestern auf Heute 0,5 Kilo dazugerechnet. Macht mir nichts, ich kann warten!

Gerald

21 Kilo!

21 kg


Es geht wirklich weiter mit dem Abnehmen! Und das, obwohl ich wegen meines Knies ein paar Tage mit dem Nordic Walking ausgesetzt habe. Gartenarbeit und ein kleiner Frühjahrsputz bringen aber auch viel Bewegung ins Leben, wie mir mein Aktivitätstracker sagt.
Nordic Walking, Wandern oder Gehen ist aber doch besser für die Seele, oder?
Und deshalb zieht es mich heute auch wieder in die Natur!

Gerald

Crosstrainer

Das Knie schmerzt, am Crosstrainer nicht so sehr.

Trainingstyp Ellipsentrainer

Datum 08.04.2015

Startzeit 13:25:04

Dauer 38:22

Kalorien 350 kcal

Distanz

Route

Pace

Trittfrequenz

Pedalumdrehungen

Radumfang

Herzfrequenz 104 | 122

Temperatur 0.0 °C

Höhenmeter 0 m | 0 m

Wetter

Untergrund

Empfinden

Notizen